Kontaktieren Sie uns:
+49 211 17 17 256 |
Info@BarkowConsulting.com

Nutzungsbestimmungen

Weitere Regelungen zu unserem Internetauftritt finden Sie in unserem Impressum und in unserer Datenschutzerklärung.

1. Gegenstand
Dieser E-Mail-Newsletter-Service wird von dem Research-, Analyse- und Beratungsunternehmen im Finanz- und Immobiliensektor Barkow Consulting GmbH als allgemeiner Informationsservice für jedermann kostenfrei zugänglich bereitgestellt. Wir veröffentlichen zu Finanz- und Immobilienthemen. Des Weiteren veröffentlichen wir zu unternehmensinternen Themen werblichen Charakters, wie Leistungen, Produkten, Hinweisen zu Terminen und Veranstaltungen. Sofern im Rahmen einer Anmeldung zu einem Newsletter dessen Inhalte und Sprachangebote näher beschrieben sind, sind diese für Ihre Einwilligung maßgeblich.

Für diesen E-Mail-Newsletter-Service gelten ergänzend, zu diesen spezifischen Nutzungsbestimmungen, die allgemeinen im Impressum zur Haftung und zum Urheberrecht und die in der Datenschutzerklärung zum Internetauftritt getroffenen Regelungen.

2. Anmeldung zum Newsletter – Erteilung Ihrer Einwilligung
Die Anmeldung zu den für Sie interessanten Newslettern erfolgt durch das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren. Hierbei erfordert die Newsletter-Anmeldung zwingend die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse, die Erteilung Ihrer Einwilligung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zum Erhalt der Newsletter und Ihre Zustimmung zu den Nutzungsbestimmungen. Auf Ihre E-Mail erhalten Sie eine E-Mail mit einem temporären Passwort in Form eines Links. Durch Anklicken dieses Links bestätigen Sie die Bestellung der Newsletter. Erst hierdurch wird das Newsletter-Abonnement aktiviert.

Durch das Double-Opt-In-Verfahren wird verhindert, dass jemand Ihre E-Mail-Adresse versehentlich, unberechtigt oder missbräuchlich verwendet. Mit dem Anklicken des Aktivierungslinks erhalten Sie Ihre abonnierten Newsletter.

3. Abmeldung vom Newsetter durch Widerruf der erteilten Einwilligung
Sie können sich jederzeit und ohne Einhaltung einer Frist von den abonnierten Newslettern mit Wirkung für die Zukunft durch Widerruf Ihrer erteilten Einwilligung abmelden. Um sich abzumelden, klicken Sie den am Ende eines jeden Newsletters befindlichen Abbestell-Link. Von den abonnierten Newslettern können Sie sich ebenso per E-Mail an datenschutz@BarkowConsultig.com und per Brief an Barkow Consulting GmbH, Rethelstrasse 38, 40237 Düsseldorf abmelden.

Im Falle einer Änderung Ihrer E-Mail-Adresse melden Sie sich bitte mit Ihrer neuen E-Mail-Adresse durch erneutes Ausfüllen des Formulars und Abschluss eines neuen Abonnements bei uns an und teilen uns die veraltete E-Mail-Adresse per E-Mail an datenschutz@BarkowConsulting.com mit, so dass wir diese löschen können.

Bei Abmeldung von den abonnierten Newslettern stellen wir die Versendung weiterer Newsletter ein.

4. Frequenz
Wir senden Ihnen unsere Newsletter in unregelmäßigen Abständen per E-Mail zu. Die Newsletter erscheinen anlassbezogen, in der Regel einmal pro Quartal.

5. Datenschutz
Wenn Sie unseren E-Mail-Newsletter-Service nutzen möchten, benötigen wir von Ihnen Angaben, die wir mit der Anmeldung zum jeweiligen Newsletter verarbeiten. Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Konzeption und den Versand des Newsletters und, um zu überprüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere personenbezogene Daten, wie Vorname, Name, Titel und Name des Unternehmens erheben wir auf freiwilliger Basis. Diese Angaben dienen der personalisierten Ansprache. Eine Weitergabe an Dritte findet nur zur Durchführung des Newsletterversandes über unseren Dienstleister und zur Erfüllung gesetzlicher Vorschriften statt.

Die Anmeldung zum Newsletter wird protokolliert. Dies ermöglicht uns den Anmeldeprozess entsprechend der rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und Bestätigungszeitpunkts und die IP-Adresse.

Ihr Nutzungsverhalten, d.h. das Klick- und Öffnungsverhalten des jeweiligen Newsletters, werten wir zu statistischen Zwecken und zur Optimierung relevanter Inhalte für Sie und die weitere Leserschaft aus.

Der Versand des Newsletters und die mit ihm verbundene Erfolgsmessung erfolgt rechtlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO i.V.m § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG bzw. auf Grundlage der gesetzlichen Erlaubnis gem. § 7 Abs. 3 UWG. Die Protokollierung der Anmeldung basiert rechtlich auf der Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO und unseres berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO an einem sowohl sicheren als auch nutzerfreundlichen Newsletter, welcher uns in diesem Zusammenhang den Nachweis von Einwilligungen erlaubt.

Sie können jederzeit Ihre erteilte Einwilligung zum Empfang des von Ihnen abonnierten Newsletters wie unter Ziffer 3 beschrieben und unter den dort genannten Kontaktdaten mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und hierdurch den Newsletter abbestellen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird dabei nicht berührt.

Wir speichern Ihre Anmeldedaten solange diese für die Konzeption und den Versand des abonnierten Newsletters erforderlich sind. Nach einer Abmeldung vom Newsletter-Abonnement werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht. Ausgetragene E-Mail-Adressen und die Protokollierung der Anmeldung können wir aus berechtigten Gründen, so zum Nachweis einer ehemals erteilten Einwilligung, bis zu drei Jahre speichern, bevor sie gelöscht werden. Ein individueller Löschungsantrag ist jederzeit möglich, sofern zugleich das ehemalige Bestehen einer Einwilligung bestätigt wird.

Der Versand des Newsletters erfolgt über den Service mailster von EverPress Pty Ltd (ABN 11 119 159 741) von Stufe 1, 121 King Street Melbourne, 3000, Australien. Der Versanddienstleister kann die Daten der Empfänger in pseudonymer Form, d.h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für statistische Zwecke. Der Versanddienstleister nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder um die Daten an Dritte weiterzugeben. Die Datenschutzerklärung finden Sie hier: https://mailster.co/legal/privacy-policy/.

6. Haftung
Unsere Newsletter sind urheberrechtlich geschützt.

Bei der Zusammenstellung der Inhalte haben wir uns um größtmögliche Sorgfalt bemüht. Wir prüfen und aktualisieren diese Inhalte regelmäßig. Dennoch können wir keine Haftung oder Garantie für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität und Pünktlichkeit, so insbesondere bei online in Echtzeit oder zeitversetzt vorgehaltenen Inhalten übernehmen, sofern die Unrichtigkeit, Unvollständigkeit, inhaltliche Überholung und Unpünktlichkeit nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit unsererseits beruht. Sofern Sie über den Internetauftritt bereitgestellte Inhalte als Grundlage für Geschäfte nutzen, sollten sie die eingestellten Inhalte in jeglicher Hinsicht überprüfen.

Über den E-Mail-Newsletter-Service stellen wir eine Vielzahl an allgemeinen Informationen zu Research-, Analyse- und Beratungsthemen im Immobilien- und Finanzsektor bereit. Zu diesen Informationen gehören Börsen- und Wirtschaftsinformationen, Indizes, Kurse, Preise, Nachrichten sowie Marktdaten und -trends. Die über den E-Mail-Newsletter-Service bereitgestellten Informationen sind weder Werbung, noch dienen sie der Anbahnung, noch dem Abschluss von Verträgen, sondern ausschließlich der allgemeinen Information. Insbesondere ist den Informationen kein Angebot, keine Empfehlung und keine Aufforderung zum Treffen oder Unterlassen von Anlage- oder Finanzierungsentscheidungen gleich welcher Art, wie z.B. zum Tätigen von Geschäften in Finanzinstrumente, z.B. Aktien, Renten, Investmentfonds, Zertifikate, zum Abschluss von Verträgen über Finanzserviceleistungen, z.B. Vermögensverwaltung, oder zum Abschluss sonstiger Verträge zu sehen. Die über den E-Mail-Newsletter-Service bereitgestellten Informationen ersetzen weder eine geeignete Rechts-, noch eine Steuer-, noch eine Finanzierungsberatung. Für diese Art Fragen sind entsprechend spezialisierte und qualifizierte Berater zu konsultieren. Vergangene Entwicklungen sind kein zuverlässiger Indikator für zukünftige Trends. Aussagen über zukünftige Entwicklungen unterliegen einem Höchstmaß an Unsicherheit. Für Entscheidungen, die auf Basis der bereitgestellten Informationen getroffen werden, sind als Nutzer allein Sie verantwortlich. Als Nutzer haben Sie daher bei entsprechend spezialisierten Dienstleistern eine Ihren Bedürfnissen und Ihre Gesamtsituation berücksichtigende individuelle Beratung und entsprechende Services einzuholen.

Wir sind bestrebt, technische Störungen beim Versand der Newsletter so weit wie möglich zu vermeiden. Wir haften nicht und übernehmen auch keine Garantie für Schäden, die durch Fehler, Verzögerungen, Unterbrechungen in der Übermittlung, bei Störung der technischen Anlagen und des Services, Verlust oder Löschung von Daten, Viren oder in sonstiger Weise beim Abonnement des Newsletter-Services entstehen können, es sei denn, dass solche Schäden von uns vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt werden. Wir übernehmen keine Haftung für die Verfügbarkeit des Internets.

Ein Anspruch Ihrerseits auf den Newsletter-Service besteht nicht. Wir behalten uns das Recht vor, den E-Mail-Newsletter-Service jederzeit ohne Vorankündigung zu ändern, auszusetzen oder ganz einzustellen. Zudem behalten wir uns das Recht vor, die Bereitstellung einzelner Newsletter und ihrer Inhalte zur Nutzung jederzeit ohne Vorankündigung zu begrenzen oder ihre Nutzung in Teilen oder im Ganzen ohne Vorankündigung einzustellen.

7. Geistiges Eigentum
Unsere Newsletter sind mit allen ihren Inhalten und Bestandteilen, wie Bildern, Daten, Diagrammen, Graphiken, Icons, Layouts, Texten, Ton- und Videosequenzen, Zeichnungen und sonstigen Elementen geistiges Eigentum von Barkow Consulting GmbH oder des angegebenen Rechteinhabers und urheberrechtlich geschützt.

Durch die Nutzung der Newsletter und den auf diesen bereitgestellten Informationen erlangen Sie keinerlei Rechte an diesen. Die Bereitstellung der Informationen über unsere Newsletter erfolgt im Regelfall unentgeltlich. Der persönliche und der geschäftliche Gebrauch bereitgestellter Informationen in elektronischer oder körperlicher Form zwecks Speicherung, Nutzung, Weitergabe und Vervielfältigung ist, soweit nicht im Einzelfall ausgeschlossen, gestattet unter der Maßgabe, dass die Verwendung unentgeltlich erfolgt. Werden Informationen von einer natürlichen oder juristischen Person entgeltlich verwendet, so hat diese uns über diese Absicht vor Verwendung schriftlich zu informieren.

Die in Newslettern bereitgestellten Inhalte und Teile von diesem dürfen nicht verändert oder verfälscht werden, insbesondere dürfen Quellenangaben nicht verändert oder entfernt werden. Alle Verwertungen haben unter Angabe der genannten Quelle und, sofern eine Quelle nicht ausdrücklich genannt ist, unter Angabe des vollständigen Namens des jeweiligen Newsletters, wie „Barkow Consulting Credit News“, der Quelle: „Barkow Consulting GmbH“, der Internetadresse „www.BarkowConsulting.com“ und unter Zusendung eines Belegexemplars zu erfolgen. Dies gilt insbesondere bei der Verwendung in Präsentationen, Artikeln, Nachrichten, Blogs, Newslettern, bei Vorträgen, Reden und Moderationen und bei der Verwendung in Form von Kopien, Übersetzungen, Mikroverfilmungen, Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen und multimedialen Systemen, sonstiger Verwendung und bei Weiterleitungen an Dritte. Die vorgenannten Verwendungen und Weiterleitungen sind unzulässig, wenn diese, z.B. aufgrund der Art und Weise der Verwendung, insbesondere in Verbindung mit Inhalten des Dritten, offensichtlich ruf- und geschäftsschädigend sein können.

Sofern Informationen nicht von uns erstellt wurden, werden die Urheberrechte der Herausgeber und Anbieter beachtet, insbesondere werden die Informationen Dritter als solche gekennzeichnet. Sollte trotz aller Sorgfalt eine mögliche Urheberrechtsverletzung vorliegen, bitten wir um entsprechenden Hinweis, so dass dieser überprüft und der Inhalt gegebenenfalls entfernt werden kann.

8. Änderung der Nutzungsbestimmungen
Wir behalten uns das Recht vor, diese Nutzungsbestimmungen jederzeit in Teilen oder im Ganzen zu ändern. Änderungen der Nutzungsbestimmungen bringen wir Ihnen über die bei der Anmeldung zum E-Mail-Newsletter-Service hinterlegte E-Mail-Adresse zur Kenntnis. Sofern Sie der weiteren Nutzung nicht ausdrücklich widersprechen, gilt die Zustimmung zu den geänderten Nutzungsbestimmungen durch den weiteren Bezug der Newsletter als erteilt. Auf die Zustimmungswirkung weisen wir Sie in der Änderungsmitteilung besonders hin. Sofern Sie die Zustimmung zu den geänderten Nutzungsbestimmungen verweigern, melden wir Sie vom E-Mail-Newsletter-Service ab. Sie erhalten dann keine Newsletter mehr.

9. Gerichtsstand und Abschlussklauseln
Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss der Regelungen des Internationalen Privatrechts. Der Gerichtsstand ist, soweit zulässig, Düsseldorf. Sollte eine oder mehrere der vorgenannten Bestimmungen rechtswidrig, unwirksam oder nicht durchsetzbar sein oder werden, so soll dies die Rechtmäßigkeit, Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der übrigen Bestimmungen nicht berühren.

Impressum
Barkow Consulting GmbH Rethelstrasse 38 40237 Düsseldorf
Geschäftsführer: Peter Barkow

Telefon: +49 211 17 17 256
E-Mail: info@BarkowConsulting.com
Internet: http://www.BarkowConsulting.com

Registergericht: Amtsgericht Düsseldorf
Registernummer: HRB 70647
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE290776709

Herausgeber
Inhaltlich Verantwortlicher i.S.d. § 55 Abs. 2 RStV und Geschäftsführer:
Peter Barkow, Adresse wie oben

Stand 2018
Barkow Consulting GmbH. Alle Rechte vorbehalten.