Peter Barkow | Sign Up For Our Newsletters >> HERE

Heilige Kuh

Es ist noch sehr früh im Jahr, aber es scheint so, als gäbe es schon jetzt einen heißen Anwärter auf die Finanzgeschichte des Jahres. Das Vergleichsportal Biallo hat in einer Untersuchung festgestellt, dass einige Sparkasse Ihren Kunden Gebühren für die Abhebung an eigenen Geldautomaten berechnen. Biallos Analyse trat ein Medienecho los, wie man es bei Finanzgeschichten in Deutschland nur selten beobachtet und schaffte es sogar zum Aufmacher in den großen Tageszeitungen.

Biallo hat ganz offensichtlich einen Nerv getroffen.

Oder Goldenes Kalb? 

Nachstehend haben wir jetzt analysiert, welcher Umsatz durch die Geldautomatengebühren zu erwarten ist. Und der ist mit knapp €20Mio. verschwindend gering. Eine etwaige Abführung von Umsatzsteuer ist dabei ebenso wenig berücksichtigt wie die Tatsache, dass nur ein Teil der Kunden der relevanten Sparkassen gebührenpflichtige Kontoverträge haben.