Kontaktieren Sie uns:
+49 211 17 17 256 |
Info@BarkowConsulting.com

Big Bonus: €31 Mio. Jahresgehalt

Es war ein Franzose (männlich), der im Jahr 2022 laut EBA High Earners Report mit 30,7 Millionen Euro das höchste Gehalt im europäischen Finanzsektor (ohne Großbritannien) verdiente. Wir wissen auch, dass sein Grundgehalt nur bescheidene 397 Tausend Euro betrug und dass er bei einer Investmentgesellschaft beschäftigt war.
Die drei Spitzenverdiener unter den Bankern waren eine Spanierin, ein Italiener und ein Deutscher, die sich allerdings mit 13,1, 12,9 bzw. 11,1 Millionen Euro begnügen mussten.

Mit etwas Sparsamkeit kann man aber auch damit über die Runden kommen.

Vorheriger Beitrag
«